Suchen Sie Antworten auf eine oder mehrere dieser Fragen?

Wie wird sich die Mobilität verändern?
Wie soll man jetzt planen und bauen, wenn der Bedarf in 20 Jahren völlig ungewiss ist?Brauchen wir in Zukunft mehr oder weniger Parkraum?
Wie wirkt sich Multimodalität auf Parkraum aus?
Wie unterscheidet sich Parkraum für Autos von dem für Velos?
Was heisst Parkraum integrieren?
Wohin integrieren? In die Bauten, in die Strassen, in die Freiräume?
Oder ist separieren besser?
Wie sieht multifunktionaler Parkraum aus?
Wo werden autonome Fahrzeuge künftig (selbst) parken?
Brauchen wir mehr Parkhäuser oder gibt es genug?
Wie umgehen mit (teils) leerstehenden Autoparkhäusern?
Lassen sich diese anders nutzen?
Welche Rolle spielt die Preispolitik?
Was heisst beim Parken stadtverträglich?
Tiefbau oder Hochbau?
Wie lassen sich Diskussion um Parkraum entemotionalisieren?
In wessen Verantwortung sollte das Erstellen und Betreiben von Parkraum fallen?
In die der Nutzer, der Allgemeinheit, der Fahrzeughersteller?
Was heisst Parkraum verdichten?
Welche Hürden gibt bei der Umwandlung von Autostellplätzen zu Velostellplätzen?
Wie lassen sich diese überwinden?
Wie kann man Wohnkosten von Parkkosten trennen?
Wieviel ist ein Stellplatz wert?
Ist alles Politik oder eine Frage der Kosten?
Was bedeutet Multimodalität im Alltag von Pendlern?
Was bedeutet Multimodalität für die Bahngesellschaften?
Wie lässt sich verhindern, dass Veloabstellplätze konkurrieren mit Bewegungsflächen von Fussgängern?
Welche Abstellsysteme sind auf dem Markt?
Welche sind wo und wann geeignet?
Wann ist es sinnvoll, automatische Parkierungssysteme für Autos einzusetzen?
Gibt es automatische Parksysteme für Velos, die ihren Zweck erfüllen?

Wir freuen uns auf Ihrer Kontaktaufnahme